Background Image

Anke Elsner

Anke Elsner, Münster, verh., zwei Söhne; Abitur 1975, Studium der Germanistik, Soziologie und Publizistik an der WWU Münster; MA 1985; zweijähriger Forschungsauftrag Stadtarchiv Bocholt; Familienzeit; ab 2002 Dozentin für „Deutsch als Fremdsprache“ an der VHS Münster; seit 2013 Autorin; zahlreiche Nominierungen in (Kurzkrimi-)Wettbewerben; 1. Preise bei Schreibwettbewerben, z.B. beim „1. Göllheimer Kurzgeschichten-Wettbewerb“ (2017), beim „Erfurter Federlesen“(2019), bei der Ausschreibung der Stiftung „Mit Herz und Hand“ „Vom guten Umgang miteinander/ Ein Plädoyer für den Werteerhalt“ (Calw, 2019) und Gewinnerin der „Mölltaler Schreibader“(Heiligenblut, 2019, Publikumspreis); über 40 Publikationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz; Lesungen und Auftritte solo und als Mitglied der Gruppe „AG Sargnagel“; eigene Kurzkrimi-Anthologie „Doppelkopp“ (Brighton-Verlag, 2016). ankeelsner.wordpress.com

test
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.